gymel  >> Tools  >> II2TXT

II2TXT

Im Katastrophenfall geben die II-Dateien, die INDEX.EXE für das Zusammenmischen durch QRIX.EXE bildet, manchmal Aufschluß über illegale Schlüssel oder auch einfach nur darüber, welcher Datensatz bereits verarbeitet wurde.

[Download] (ZIP-Format, 1.5kB)

Aufruf:

     perl ii2txt.pl II10 > ii10.tab

Beschreibung:

Aus der II-Datei werden die enthaltenen Schlüssel extrahiert und in der Form

Schlüssel "Trenn" (Satznr.) [Offset]
ausgegeben. "Offset" ist dabei die Zeichenposition, an der sich der aktuelle Schlüssel vom vorigen unterscheidet.


Letzte Aktualisierung: 14.08.1999
submit bugs here